Impressum | Datenschutz

Filesharinganwalt.de - Über 9000 Abgemahnte vertrauen uns!

Wir helfen schnell und bundesweit! - 0681 94005430 - Kostenfreie Erstberatung

ABMAHN-BLOG

An dieser Stelle veröffentlichen wir neue Abmahnmeldungen zu den bei uns eingegangenen Filesharing-Abmahnungen. Wir können auf Grund der Vielzahl der Abmahnungen natürlich nur einen kleinen Ausschnitt der bei uns eintreffenden Abmahnungen darstellen. Die Meldungen erfolgen komplett anonymisiert. Da die Abmahnungen typischerweise in Wellen versendet werden, kann auch kein Rückschluss auf einzelne Abgemahnte erfolgen. Falls Sie auch eine solche Abmahnung erhalten haben, können Sie hier Ihre Abmahnung zu uns hochladen.

Sex-Fantasien meiner Freundin - Rainer Munderloh - Abmahnung - Rainer Munderloh Rechtsanwalt - RGF Productions Limited - Sex-Fantasien meiner Freundin (pornografisches Filmwerk)

Abmahnung_logoSex-Fantasien meiner Freundin - Abmahnung für RGF Productions Limited

Sex-Fantasien meiner Freundin- Abmahnung - Uns liegt eine Filesharing-Abmahnung von Rechtsanwalt Rainer Munderloh aus Oldenburg vor. Im Auftrag der RGF Productions Limited wird eine angebliche Urheberrechtsverletzung über das Netzwerk eDonkey vom Februar 2012 an dem pornografischen Film "Sex-Fantasien meiner Freundin" abgemahnt.

Vergleichsangebot nicht blind unterschreiben

Rechtsanwalt Rainer Munderloh stellt in der Abmahnung wegen dem Werkstück "Sex-Fantasien meiner Freundin"

zunächst die angeblichen Ansprüche der RGF Productions Limited dar. Neben einer detaillierten Auflistung des angeblich entstandenen Schadensersatzanspruchs unterbreitet er sodann folgendes Vergleichsangebot: Gegen eine Pauschalzahlung vom 780,- € und die Unterzeichnung der vorgefertigten Unterlassungserklärung kann die Sache außergerichtlich und kompliziert aus der Welt geschaffen werden.

Wir können nicht empfehlen, die vorgefertigte Unterlassungserklärung von Rechtsanwalt Rainer Munderloh zu zeichnen. Sie würden mit der vorgefertigten Unterlassungserklärung ein Schuldanerkenntnis abgeben. Darüber hinaus würden Sie sich dazu verpflichten, den Vergleichsbetrag in Höhe von 780€ zu zahlen. Durch diese Verpflichtungen würden Sie Ihre Rechtsposition unnötig verschlechtern. Sie sind nicht verpflichtet, ein Schuldanerkenntnis abzugeben. Daneben sollten Sie sich nicht ungeprüft dazu verpflichten, 780€ zu zahlen. Es ist durchaus möglich, dass ein Anspruch zumindest nicht in dieser Höhe besteht. 

Lesen Sie nachfolgend, wie Sie sich am besten gegen die Filesharing-Abmahnung wehren können! Was ist die beste Reaktion?

Weiterlesen: Sex-Fantasien meiner Freundin - Rainer Munderloh - Abmahnung - Rainer Munderloh Rechtsanwalt - RGF...

Scream 4 - Abmahnung - Waldorf Frommer Rechtsanwälte - Universal Pictures Germany GmbH - Scream 4 (Filmwerk)

Abmahnung_logo

Scream 4 - Abmahnung für Universal Pictures Germany GmbH

Scream 4 - Abmahnung - Die Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München verschickt Filesharing-Abmahnungen wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen an dem im Jahr 2011 erschienenen Film "Scream 4". Der Film soll im November 2011 über die Tauschbörse bittorrent zum Download angeboten worden sein. Auftraggeberin der Abmahnung ist die Universal Pictures Germany GmbH.

Waldorf Frommer bietet Vergleich an

Waldorf Frommer Rechtsanwälte bieten an, die Sache gegen Zahlung von 956,00 Euro und die Abgabe einer Unterlassungserklärung zu vergleichen. Der Betrag setzt sich dabei aus Rechtsanwaltskosten in Höhe von 506,00 € und Schadensersatz in Höhe von 450,00 €  zusammen.

Wegen der weitreichenden Folgen einer Unterlassungserklärung, sollten Sie die von Waldorf Frommer vorgefertigte Unterlassungserklärung nicht blind unterschreiben. Sie verpflichten sich damit gleichzeitig zur Zahlung des Vergleichsbetrages. Dies können wir nicht empfehlen!

Lesen Sie nachfolgend, wie Sie sich am besten gegen die Filesharing-Abmahnung wehren können! Was ist die beste Reaktion?

Weiterlesen: Scream 4 - Abmahnung - Waldorf Frommer Rechtsanwälte - Universal Pictures Germany GmbH - Scream 4...

Orgasmen Magma & Vulkane in 3D - Abmahnung - Rainer Munderloh Rechtsanwalt - RGF Productions Limited - Orgasmen Magma & Vulkane in 3D (pornografisches Filmwerk)

Abmahnung_logo

Orgasmen Magma & Vulkane in 3D - Abmahnung für RGF Productions Limited

Orgasmen Magma & Vulkane in 3D - Abmahnung - Uns liegt eine Filesharing-Abmahnung von Rechtsanwalt Rainer Munderloh aus Oldenburg vor. Im Auftrag der RGF Productions Limited wird eine angebliche Urheberrechtsverletzung über das Netzwerk eDonkey vom November 2011 an dem pornografischen Film "Orgasmen Magma & Vulkane in 3D" abgemahnt.

Vergleichsangebot nicht blind unterschreiben

Rechtsanwalt Rainer Munderloh stellt in der Abmahnung wegen dem Werkstück "Orgasmen Magma & Vulkane in 3D"

zunächst die angeblichen Ansprüche der RGF Productions Limited dar. Dann unterbreitet er ein Vergleichsangebot: Gegen eine Pauschalzahlung vom 780,- € und die Unterzeichnung der vorgefertigten Unterlassungserklärung soll die Sache geregelt sein.

Wegen der weitreichenden Folgen einer Unterlassungserklärung, sollten Sie die von Rechtsanwalt Rainer Munderloh vorgefertigte Unterlassungserklärung nicht blind unterschreiben. Sie verpflichten sich damit gleichzeitig zur Zahlung des Vergleichsbetrages. Dies können wir nicht empfehlen!

Lesen Sie nachfolgend, wie Sie sich am besten gegen die Filesharing-Abmahnung wehren können! Was ist die beste Reaktion?

Weiterlesen: Orgasmen Magma & Vulkane in 3D - Abmahnung - Rainer Munderloh Rechtsanwalt - RGF Productions...

Apollo 18 - Abmahnung - Kanzlei Sasse & Partner - Senator Film Verleih GmbH

Abmahnung_logo

Apllo 18 (Filmwerk) - Abmahnung durch die Kanzlei Sasse & Partner aus Hamburg

Apollo 18 - Sasse & Partner versendet zur Zeit Abmahnungen bzgl. dieses Filmes im Auftrag des angeblichen Rechteinhabers, der Senator Film Verleih GmbH. Momentan liegen uns gleich mehrere Abmahnungen der Rechtsanwaltskanzlei Sasse & Partner aus Hamburg wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen dem Filmwerk "Apllo 18" vor.

Vergleichsangebot von Sasse & Partner

Die Kanzlei Sasse & Partner aus Hamburg bietet in den Abmahnung an, die Sache schnell und außergerichtlich zu lösen. Die angebliche Urheberrechtsverletzung soll bei Zahlung der Vergleichssumme i.H.v. 800,00 € außergerichtlich erledigt sein. Wir empfehlen, diese Forderung nicht ungeprüft zu begleichen. Es ist durchaus denkbar, dass die Forderung nicht oder zumindest nicht in dieser Höhe besteht.

Empfohlenes Vorgehen - Reaktion auf "Apollo 18"-Abmahnungen

Die vorgefertigte Unterlassungserklärung der Kanzlei Sasse & Partner wegen einer angeblichen Urheberrechtsverletzung an dem Filmwerk "Apollo 18" sollten Sie nicht blind unterschreiben. Es ist immer genau zu prüfen, ob eine Erweiterung oder Beschränkung sinnvoll ist.

Die gesetzten Fristen sollten Sie bei derartigen Filesharing-Abmahnungen unbedingt einhalten, um sich nicht der Gefahr des Erlasses einer kostspieligen einstweiligen Verfügung oder einer Unterlassungsklage auszusetzen. Bei "Apollo 18" ist zudem zu beachten, dass der DVD-Start erst im März 2012 erfolgte. Teilweise wird in den Abmahnungen ein angeblicher Tatzeitpunkt genannt, der schon in 2011 liegt, sodass die wichtige 1. Verwertungsphase noch nicht vorbei ist. So besteht bei Nichtabgabe die Gefahr einer einstweiligen Verfügung.

Darüber hinaus verlangt Sasse & Partner in der Abmahnung, dass Sie sich vertraglich zur Zahlung eines ggf. der Höhe nach nicht gerechtfertigten Betrages i.H.v. 5.001,00 € verpflichten. Wir raten daher nicht dazu, die vorgefertigte Unterlassungserklärung von Sasse & Partner zu zeichnen.

Vielmehr sollten Sie eine modifizierte Unterlassungserklärung abgeben.

Weitere Nachteile

Sasse & Partner fordern in den uns vorliegenden "Apollo 18" -Abmahnungen üblicherweise in der vorgefertigten Unterlassungserklärung eine Verpflichtung hinsichtlich aller Filmwerke der Senator Film Verleih GmbH. Hiermit geht die vorgefertigte Unterlassungserklärung weit über den ggf. bestehenden Unterlassungsanspruch hinaus.

Klagefreudigkeit von Sasse & Partner

Sasse & Partner haben in den letzten Jahren bereits in einigen Fällen Klage auf Zahlung einer Summe i.H.v. ca. 1.100,- € gegen Abgemahnte erhoben. Gemessen an der Gesamtzahl aller Abgemahnten dürfte es sich aber um eine sehr geringe Klagequote handeln.

Weiterlesen: Apollo 18 -  Abmahnung - Kanzlei Sasse & Partner - Senator Film Verleih GmbH

Filesharing-Abmahnung - Kornmeier verliert erneut Klage vor dem AG Frankfurt - Az.: 31 C 2528/11 (17)

Fotolia_18136150_kleinFilesharing-Abmahnung - Kornmeier verliert erneut Klage vor dem AG Frankfurt am Main

Nachdem das AG Frankfurt am Main bereits im Dezember 2011 in einer anderen Filesharing-Klage der Kanzlei Kornmeier die Ansicht vertrat, es sei für derartige Klagen jedenfalls dann nicht zuständig, wenn der Beklagte nicht im Bezirk des Amtsgerichts Frankfurt am Mail wohnhaft sei. Erwähnenswert ist, dass das AG Frankfurt am Main auch auf die Entscheidung des LG Frankfurt am Main vom 05.11.2009 (MMR 2010, 142) eingeht und darlegt, weshalb diese Entscheidung keinen Einfluss auf die Klageabweisung haben konnte. Es bleibt nun abzuwarten, ob die Klägerin nun gegen dieses "unechte Versäumnisurteil" Berufung einlegen wird.

Laden Sie nachfolgend das Urteil als PDF-Datei herunter


Filesharing_Abmahnung_Kornmeier_Klage

Wenn auch Sie Probleme mit einer Filesharing-Abmahnung haben, können Sie uns einfach unter der 0681 94005430 anrufen oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen.

Laden Sie nachfolgend das komplette Urteil als PDF-Datei herunter:


Bildnachweis:  Entlassungswelle © shoot4u – Fotolia.com - 18136150 - http://de.fotolia.com/id/18136150


Ziemlich beste Freunde - Abmahnung - Kanzlei Sasse & Partner - Senator Film Verleih GmbH

Abmahnung_logo

Ziemlich beste Freunde (Filmwerk) - Abmahnung durch die Kanzlei Sasse & Partner aus Hamburg

"Ziemlich beste Freunde" - Sasse & Partner mahnt momentan bzgl. dieses Filmes im Auftrag des angeblichen Rechteinhabers, der Senator Film Verleih GmbH ab. Momentan liegen uns gleich mehrere Abmahnungen der Rechtsanwaltskanzlei Sasse & Partner aus Hamburg wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen dem Filmwerk "Ziemlich beste Freunde" vor.

Vergleichsangebot von Sasse & Partner

Die Kanzlei Sasse & Partner aus Hamburg möchte die angebliche Rechtsverletzung schnell und außergerichtlich zu lösen. Die vermeintliche Urheberrechtsverletzung soll bei Zahlung der Vergleichssumme i.H.v. 800,00 € außergerichtlich erledigt sein. Diese Forderung sollten Sie nicht ungeprüft als gegeben hinnehmen. Es ist durchaus denkbar, dass die Forderung nicht oder zumindest nicht in dieser Höhe besteht.

Empfohlenes Vorgehen - Reaktion auf "Ziemlich beste Freunde"-Abmahnungen

Die vorgefertigte Unterlassungserklärung der Kanzlei Sasse & Partner wegen einer angeblichen Urheberrechtsverletzung an dem Filmwerk "Ziemlich beste Freunde" sollten Sie nicht blind unterschreiben. Es ist immer genau zu prüfen, ob eine Erweiterung oder Beschränkung sinnvoll ist.

Die gesetzten Fristen sollten Sie bei derartigen Filesharing-Abmahnungen unbedingt einhalten, um sich nicht der Gefahr des Erlasses einer kostspieligen einstweiligen Verfügung oder einer Unterlassungsklage auszusetzen. Beim Streifen "Ziemlich beste Freunde" ist zudem zu beachten, dass der DVD-Start noch gar nicht erfolgte. Teilweise wird in den Abmahnungen ein angeblicher Tatzeitpunkt genannt, der zeitlich zuvor liegt, sodass die wichtige 1. Verwertungsphase noch nicht vorbei ist. So besteht bei Nichtabgabe die Gefahr einer einstweiligen Verfügung.

Darüber hinaus verlangt Sasse & Partner in der Abmahnung, dass Sie sich vertraglich zur Zahlung eines ggf. der Höhe nach nicht gerechtfertigten Betrages i.H.v. 5.001,00 € verpflichten. Wir raten daher nicht dazu, die vorgefertigte Unterlassungserklärung von Sasse & Partner zu zeichnen.

Vielmehr sollten Sie eine modifizierte Unterlassungserklärung abgeben.

Weitere Nachteile

Sasse & Partner fordern in den uns vorliegenden "Ziemlich beste Freunde" -Abmahnungen üblicherweise in der vorgefertigten Unterlassungserklärung eine Verpflichtung hinsichtlich aller Filmwerke der Senator Film Verleih GmbH. Hiermit geht die vorgefertigte Unterlassungserklärung weit über den ggf. bestehenden Unterlassungsanspruch hinaus.

Klagefreudigkeit von Sasse & Partner

Sasse & Partner haben in den letzten Jahren bereits in einigen Fällen Klage auf Zahlung einer Summe i.H.v. ca. 1.100,- € gegen Abgemahnte erhoben. Gemessen an der Gesamtzahl aller Abgemahnten dürfte es sich aber um eine sehr geringe Klagequote handeln.

Lesen Sie nachfolgend, wie Sie sich am besten gegen die Filesharing-Abmahnung wehren können! Was ist die beste Reaktion?

Weiterlesen: Ziemlich beste Freunde -  Abmahnung - Kanzlei Sasse & Partner - Senator Film Verleih GmbH

Daniel Sebastian Abmahnung - was soll man tun?

Rechtsanwalt Daniel Sebastian - Filesharing Abmahnung erhalten?

Machen Sie keine Fehler bei der Reaktion auf die Abmahnung von RA Daniel Sebastian. Wie Sie sich am besten gegen die Filesharing-Abmahnung wehren können erfahren Sie von uns im Rahmen einer kostenlosen Ersteinschätzung.

Nutzen Sie hier Ihre Möglichkeit, die Filesharing-Abmahnung von Rechtsanwalt Daniel Sebastian kostenlos zu uns hochzuladen. Sie erhalten danach einen kostenfreien Rückruf und können mit uns besprechen, wie Sie sich verhalten sollen.

Kosten entstehen Ihnen hierdurch keine.

{source}
 


{/source}


"Swimsuit Sex" - Abmahnung Rechtsanwälte Negele Zimmel Greuter Beller - LFP Video Group, LLC (pornografisches Filmwerk)

Abmahnung_logo

 "Swimsuit Sex" - Abmahnung - Negele Zimmel Greuter Beller

"Swimsuit Sex" - Abmahnung - Uns liegen momentan gleich mehrere Abmahnungen durch die Kanzlei Negele Zimmel Greuter Beller (NZGB) Rechtsanwälte aus Augsburg zur Bearbeitung vor. Gegenstand sind so genannte Filesharingabmahnungen an Werken wie "Swimsuit Sex". Negele Zimmel Greuter Beller (NZGB) Rechtsanwälte wird dabei durch den angeblichen Rechteinhaber, die LFP Video Group, LLC beauftragt. Die Abmahnung aus dem Bereich Filesharing betrifft pornografische Filmwerke wie u.a. "Swimsuit Sex". Dieser soll angeblich über das Netzwerk BitTorrent illegal zum Download angeboten worden sein.

Negele Zimmel Greuter Beller möchte die Angelegenheit durch ein Vergleichsangebot über 850,00 € und einer Unterlassungserklärung außergerichtlich erledigen.

Da immer mehr Pornofirmen, wie u.a. LFP Video Group, LLC Abmahnungen aussprechen, sollte man in jedem Fall eine Einzelfallprüfung des Sachverhalts vornehmen und sein Vorgehen nach den Umständen des Einzelfalles ausrichten. Es ist durchaus möglich, dass eine Forderung zumindest in dieser Höhe nicht besteht.

Wie soll man sich verhalten?

Die von Negele Zimmel Greuter Beller vorgefertigte Unterlassungserklärung sollten Sie nicht blind unterschreiben. Mit Zeichnung der vorgefertigten Unterlassungserklärung würden Sie ein Schuldanerkenntnis abgeben. Dies können wir pauschal nicht empfehlen. Die Frist zur Abgabe der Unterlassungserklärung sollte eingehalten werden, denn ansonsten könnte gegen den abgemahnten Anschlussinhaber eine einstweilige Verfügung erwirkt werden. Hierdurch können erhebliche Kosten ausgelöst werden.

Auf Grund dieser Formulierungen empfehlen wir, die Unterlassungserklärung nicht ungeprüft zu unterzeichnen. Mit Zeichnung der Unterlassungserklärung binden Sie sich für die nächsten 30 Jahre. Evtl. kann hier die Abgabe einer strafbewehrten modifizierten Unterlassungserklärung wesentlich vorteilhafter sein.

Lesen Sie nachfolgend, wie Sie sich am besten gegen die Filesharing-Abmahnung wehren können! Was ist die beste Reaktion?

Weiterlesen: "Swimsuit Sex" - Abmahnung Rechtsanwälte Negele Zimmel Greuter Beller - LFP Video Group, LLC...

"Robbie Williams - In And Out Of Consciousness" - Abmahnung - Kanzlei Rasch - EMI Music Germany GmbH & Co. KG (Musikalbum)

Abmahnung_logo"Robbie Williams - In And Out Of Consciousness" - Abmahnung durch die Kanzlei Rasch aus Hamburg

"Robbie Williams" Abmahnung wegen "In And Out Of Consciousness" - Die Rechtsanwaltskanzlei Rasch aus Hamburg mahnt angebliche Urheberrechtsverletzungen an verschiedenen Musikalben ab. Aktuell wird das Musikalbum von Robbie Williams, "In And Out Of Consciousness", abgemahnt. Auftraggeber der Abmahnungen ist die  EMI Music Germany GmbH & Co. KG.

Das Musikalbum "In And Out Of Consciousness" des Künstlers Robbie Williams soll dabei angeblich innerhalb des Filesharing-Systems "eDonkey" zum Download angeboten worden sein. Das Musikalbum "In And Out Of Consciousness" des Künstlers Robbie Williams ist seit Oktober 2010 auf dem Markt erhältlich. Somit dürfte die erste Verwertungsphase des Werke bereits vorbei sein. Der Erlass einer einstweiligen Verfügung steht mithin nicht zu befürchten.

Vergleichsangebot von RASCH Rechtsanwälte

Die Kanzlei RASCH Rechtsanwälte aus Hamburg macht in den Abmahnungen wegen dem Musikalbum "In And Out Of Consciousness" ein Vergleichsangebot über 1.200,00 € zur außergerichtlichen Erledigung der Angelegenheit. Zu beachten ist, dass ein Zahlungsanspruch zumindest nicht in dieser Höhe bestehen muss. Daher sollte die Forderung nicht ungeprüft beglichen werden. Holen Sie im Zweifel besser einen anwaltlichen Rat ein.

Empfohlenes Vorgehen - Reaktion auf "In And Out Of Consciousness" -Abmahnungen

Die vorgefertigte Unterlassungserklärung der Kanzlei  RASCH Rechtsanwälte wegen einer angeblichen Urheberrechtsverletzung an dem Musikalbum "In And Out Of Consciousness" von Robbie Williams sollten Sie nicht blind unterschreiben. Es ist immer genau zu prüfen, ob eine Erweiterung oder Beschränkung sinnvoll ist. Die gesetzten Fristen sollten Sie bei derartigen Filesharing-Abmahnungen unbedingt einhalten, um sich nicht der Gefahr des Erlasses einer kostspieligen einstweiligen Verfügung oder einer Unterlassungsklage auszusetzen. Darüber hinaus verlangt Rasch Rechtsanwälte in der Abmahnung wegen einer angeblichen Urheberrechtsverletzung an dem Musikalbum "In And Out Of Consciousness" z.B., dass Sie sich vertraglich zur Zahlung eines ggf. der Höhe nach nicht gerechtfertigten Betrages i.H.v. 5.001,00 € verpflichten. Rasch Rechtsanwälte fordern in den uns vorliegenden "In And Out Of Consciousness"-Abmahnungen üblicherweise in der vorgefertigten Unterlassungserklärung eine Verpflichtung hinsichtlich des gesamten Musikrepertoires der EMI Music Germany GmbH & Co. KG. Hiermit geht die vorgefertigte Unterlassungserklärung weit über den ggf. bestehenden Unterlassungsanspruch hinaus.

Für den Fall, dass Sie einen Anruf von RASCH Rechtsanwälte erhalten, raten wir dazu, keine Informationen über den Sachverhalt zu geben, sondern das Gespräch freundlich aber bestimmt zu beenden.

RASCH Rechtsanwälte haben in den letzten Jahren bereits in einigen Fällen Klage gegen Abgemahnte erhoben.

Lesen Sie nachfolgend, wie Sie sich am besten gegen die Filesharing-Abmahnung wehren können! Was ist die beste Reaktion?

Weiterlesen: "Robbie Williams - In And Out Of Consciousness" - Abmahnung - Kanzlei Rasch - EMI Music Germany...

"Highlights - Best Of One-Girl Gang -Bang" - Abmahnung Rechtsanwälte Negele Zimmel Greuter Beller - Belirex Berlin Lizenzrechte GmbH (pornografisches Filmwerk)

Abmahnung_logo

"Highlights - Best Of One-Girl Gang-Bang" - Abmahnung - Negele Zimmel Greuter Beller

"Highlights - Best Of One-Girl Gang -Bang" - Abmahnung - Die Kanzlei Negele Zimmel Greuter Beller (NZGB) Rechtsanwälte aus Augsburg mahnt zur Zeit wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen durch illegalen Down- bzw. Upload im großen Umfang ab. Negele Zimmel Greuter Beller (NZGB) Rechtsanwälte mahnen die vermeintlichen Urheberrechtsverletzungen im Auftrag des angeblichen Rechteinhabers  Belirex Berlin Lizenzrechte GmbH ab. Die Abmahnung aus dem Bereich Filesharing betrifft pornografische Filmwerke wie u.a. "Highlights - Best Of One-Girl Gang -Bang". Dieser soll angeblich über das Netzwerk BitTorrent illegal zum Download angeboten worden sein.

Negele Zimmel Greuter Beller möchte die Angelegenheit durch ein Vergleichsangebot über 850,00 € und einer Unterlassungserklärung außergerichtlich erledigen.

Da immer mehr Pornofirmen, wie u.a. Belirex Berlin Lizenzrechte GmbH Abmahnungen aussprechen, sollte man in jedem Fall eine Einzelfallprüfung des Sachverhalts vornehmen und sein Vorgehen nach den Umständen des Einzelfalles ausrichten.

Die von Negele Zimmel Greuter Beller vorgefertigte Unterlassungserklärung sollten Sie nicht blind unterschreiben. Mit Zeichnung der vorgefertigten Unterlassungserklärung würden Sie ein Schuldanerkenntnis abgeben. Dies können wir pauschal nicht empfehlen. Die Frist zur Abgabe der Unterlassungserklärung sollte eingehalten werden, denn ansonsten könnte gegen den abgemahnten Anschlussinhaber eine einstweilige Verfügung erwirkt werden. Hierdurch können erhebliche Kosten ausgelöst werden.

Auf Grund dieser Formulierungen empfehlen wir, die Unterlassungserklärung nicht ungeprüft zu unterzeichnen. Zu bedenken steht, dass die Unterlassungserklärung für die nächsten 30 Jahre abegegeben wird. Evtl. kann hier die Abgabe einer modifizierten Unterlassungserklärung wesentlich vorteilhafter sein.


Lesen Sie nachfolgend, wie Sie sich am besten gegen die Filesharing-Abmahnung wehren können! Was ist die beste Reaktion?

Weiterlesen: "Highlights - Best Of One-Girl Gang -Bang" - Abmahnung Rechtsanwälte Negele Zimmel Greuter Beller...

Rechtsanwaltskanzlei DURY © 2014. Alle Rechte vorbehalten